TSB Judoka starten mit zwei Siegen und einer Niederlage
  10.04.2022 •     Judo Aktive Männer 1

Nürtingen (ur) Die TSB Judoka sind mit 4:3 Siegen gegen den JV Nürtingen und den TV Heitersheim in die Baden Württembergliga gestartet. Gegen den BC Offenburg unterlagen die Oberschwaben mit 3:4.

Mit einem Schrecken begann für die TSB Judoka das Württembergische Duell gegen den JV Nürtingen. Der bis 90 Kilogramm aufgerückte und erfolgreichste TSB Judoka Elis Bonitz verletzte sich und unterlag überraschend. Anschließend lief es für die Kämpfer vom TSB allerdings wie geschmiert. Christian Vögele (über 100 Kilogramm), Julian Müller (bis 81 Kilogramm), Elias Kühn (bis 66 Kilogramm) und Robin Weiler (bis 100 Kilogramm) holten vier vorzeitige Siege in Folge und sorgten somit für die Vorentscheidung. Der eine Gewichtsklasse aufgerückte Niklas Böhm (bis 73 Kilogramm) und der 17-Jährige Arne Böhm (bis 60 Kilogramm) unterlagen jeweils kurz vor Kampfende.

Gegen den bisherigen Tabellenführer BC Offenburg holten Julian Müller, Elias Kühn und Arne Böhm die Punkte. In den verbleibenden Begegnungen konnten sich die Ravensburger nicht durchsetzen, so dass die Badener mit 4:3 erfolgreich von der Matte konnten.

Gegen den TV Heitersheim, der wie der BC Offenburg teilweise mit Bundesligaathleten gespickt war, galt es erneut den Ausfall von Elis Bonitz zu kompensieren und den badischen Leistungsträgern die richtigen Athleten entgegenzustellen. TSB Trainer Uli Rothenhäusler setzte drei Athleten eine Gewichtsklasse höher ein, gewann den Aufstellungspoker und seine Athleten die notwendigen vier Einzelkämpfe.

Robin Weiler besiegte im Schwergewicht Marvin Manthey nach einem erfolgreichen Übergang vom Stand in den Boden mit einer Würgetechnik, Julian Müller besiegte mit Lucas Steinebrunner auch seinen dritten Gegner an diesem Wettkampftag.

Die Punkte drei und vier erkämpften sich Elias Kühn und Niklas Böhm zum 4:3 Sieg.

Da im Parallelkampf der JV Nürtingen gegen den BC Offenburg 4:3 gewinnen konnte, haben die Oberschwaben am 14. Mai beim letzten Kampftag in Offenburg noch die Chance, sich in der Abschlusstabelle weit oben zu platzieren.

Bild mit freundlicher Genehmigung des JV Nürtingen.

 


Baden Württembergliga


Vizemeister Württembergliga


Vizemeister Landesliga


Württembergischer Meister U16