Wegen Corona - Krise kein Judotraining
  14.03.2020 •     Judo

Der Vorstand der Judoabteilung hat sich in Abstimmung mit dem Hauptvorstand des TSB Ravensburg sowie der sportlichen Leitung der Judoabteilung aufgrund der Corona – Krise schweren Herzens entschlossen, den Trainingsbetrieb vorübergehend - bis zur politischen Freigabe - einzustellen.

Es finden in dieser Zeit für keine Trainingseinheiten statt. Damit folgt die Judoabteilung den Empfehlungen der großen Sportverbände und den sie beratenden Ärzten zum Wohle der Gesundheit aller. Wir hoffen auf euer Verständnis.

Gerolf Müller. Ulrich Hörl

Abteilungsleitung

 


Baden Württembergliga


Vizemeister Württembergliga


Vizemeister Landesliga


Württembergischer Meister U16